Home » Indie Label Woche 2019 » Goddamn Records

Goddamn Records

»Floyd aus »Absolute Giganten« hatte immer schon Recht und im laufenden Jahr trifft es vielleicht noch mehr zu: »Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn‘s so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.«

2016
damn nine
Redensart
Am Ende war nicht alles schlecht
10″

2017
damn ten
The Lost Patrol
Songs About Running Away
2LP

2019
damn eleven
Leiah
Sound and Diversity
LP

2020
damn twelve
Layers
Slowly Learning That Love Is Okay
LP

Indie Label Booklet 2020

Zurück zur Übersicht