Indie Label Booklet 2019Labels

Etage Noir

By 31/01/2019 Februar 1st, 2020 No Comments
Home » Labels » Etage Noir

Etage Noir

Warum hast Du das Label gegründet?

Das Label wurde 2004 von Marcus Füreder aus einer Not heraus gegründet genauso wie der Verlag Etage Noir Publishing, damals wollte keine Major Company den aufstrebenden Parov Stelar aus Linz unter Vertag nehmen. Jetzt, 15 Jahre später, ist das Label eine full service Company im 360 Grad Umfang.

Das Label hat vom Label Manager über Social Media und Booking Department alles aus einer Hand anzubieten. Die Haupt-Kompetenz ist die internationale Vernetzung. Etage Noir hat weltweit strategische Partner und Manager Günter Unger bringt 40 Jahre Berufserfahrung mit.

Die spannendste/interessanteste Veröffentlichung und warum?

Das spannendste ist immer die neueste Veröffentlichung in der Branche, die sich immer wieder neu erfinden muss, gibt es immer wieder neue Herausforderungen.

Veröffentlichung auf Tonträger oder digital und warum?

Der Album Markt ist mehr oder weniger nicht mehr vorhanden, Etage Noir wird daher das neue Parov Stelar Album in drei Teilen veröffentlichen, damit man im Streaming mehr Focus auf jeden einzelnen Song legen kann. Was Vinyl angeht werden wir eine Limited Art Edition auf den Markt bringen. Marcus Füreder kommt von der bildenden Kunst – das kommt uns immer wieder zugute.

Wo siehst Du das Label im nächsten Jahrzehnt?

Die Pflege und Vermarktung werden immer wichtiger für ein Label, nur wenn man Lösungen für den Fan und Konsumenten bereit stellt wird man langfristig Erfolg haben. Einer der wichtigsten Schritte wird es, sein Voice gesteuerte Systeme wie Alexa und Siri mit in alle Überlegungen einzuplanen. Wir von Etage Noir sind Fit für 2030.

Links